(Junior) Application Manager / Business Analyst (m/w/d)

  • Dormagen
  • Hamburg HQ
  • Schkopau
  • Vollzeit
  • Publiziert: 21.12.2020
scheme image

Wir gehören zu den weltweit führenden Anbietern von Logistiklösungen für die Chemie-, Mineralöl-, Gas- und Lebensmittelindustrie, aufbauend auf unseren Kernkompetenzen. Als Familienunternehmen stehen wir hinter jedem einzelnen unserer weltweit 6.200 Mitarbeiter. Ihr Können, Engagement und Know-how sind die Basis dafür, dass wir immer einen Schritt weiter gehen und unseren Kunden stets die beste Lösung liefern. Machen auch Sie aus Ihrem Können etwas Besonderes.
Für die HOYER Group suchen wir in der Business Unit Chemilog für den Bereich Digitalisation, Innovation & IT an den Standorten Dormagen, Hamburg oder Schkopau zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen (Junior) Application Manager / Business Analyst (m/w/d), dessen Engagement und Sorgfalt die Basis dafür sind, dass wir selbst höchste Anforderungen von Kunden erfüllen können.

Ihre Aufgaben

  • Bindeglied zwischen Business-, Technik- und IT-Spezialisten
  • die Weiterentwicklung unserer globalen WMS- und BI-Applikationen
  • Übernahme von (Teil-)Projekten und Steuerung dieser vom Requirement, User Acceptance Test bis hin zum Training der Anwender
  • Entwicklung der Anforderungen für die Software-Entwicklung zusammen mit den Fachbereichen
  • Übernahme der Rolle eines Produktmanagers für die Weiterentwicklung und Pflege der Applikation und aktiv Mitgestaltung von deren Roadmap
  • Beratung von Kollegen bei IT-spezifischen Entscheidungen

Ihr Können

  • Erste Berufserfahrung mit Hochschulabschluss im Bereich Informatik bzw. Wirtschaftsinformatik oder mit gleichwertiger Berufsausbildung
  • Erfahrung in der Business Analyse und der Prozessdoku-mentation bzw. des Prozessdesigns
  • Erste praktische Erfahrung im Projektmanagement, idealerweise im Bereich Logistik
  • Grundkenntnisse in IT-Architekturen, IT-Technologien und IT-Schnittstellen
  • Ausgeprägtes konzeptionelles sowie analytisches Denken
  • Spaß an der Zusammenarbeit mit Key Usern auch in kritischen Projektphasen
  • Dienstleistungsorientierte Persönlichkeit, Teamfähigkeit und Eigeninitiative
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Reisebereitschaft (national und international) erforderlich

Benefits

  • Anspruchsvolle und eigenverantwortliche Aufgabenbereiche
  • Fachlicher Austausch in einem hoch motivierten Team
  • Wertschätzende und teamorientierte Unternehmenskultur
  • Personalentwicklung, die Fort- und Weiterbildungen fördert
  • Attraktive Mitarbeitervorteile
  • Betriebliche Altersvorsorge

Machen Sie mehr möglich

Ronald Willnat freut sich auf Ihre Bewerbung unter Angaben der Referenznummer: SCS2020-29
  • Herr Ronald Willnat
  • HR-Manager
  • +494021044352